Kategorie-Archiv: Aktuelles

BK sollte Mitarbeiter nicht im Regen stehen lassen!

Burger King

Am Mittwoch, den 19. November 2014 verkündet Burger King Europe unter anderen in einer schriftlichen Pressemitteilung, dass die Franchiseverträge mit der Yi-Ko Holding mit sofortiger Wirkung gekündigt werden.

Wie konnte es soweit kommen?

Am 28. April 2014 enthüllte das Team Wallraff in der RTL Reportage „Team Wallraff: Reporter Undercover“ gravierende hygienische sowie arbeitsrechtliche Mängel bei den von der Yi-Ko Holding betriebenen Burger King Restaurants. So wurden in einzelnen Filialen u. a. Lebensmittel umetikettiert, um das Haltbarkeitsdatum künstlich zu verlängern, Mitarbeiter als menschliche Müllpressen missbraucht, Mitarbeiter unter Druck gesetzt und Überstunden nicht gezahlt.

Nachdem diese Missstände an Burger King getragen wurde, versprach laut der RTL-Reportage der Vice President und General Manager von Burger King Europe, Andreas Bork, dass diese Missstände unverzüglich angegangen und abgestellt werden. Dafür stellte Burger King laut der Pressemitteilung erfahrenes Führungspersonal zur Verfügung. Weiterlesen